Zur Person
< zurück

Martin Vollmer
Straße:
Rissenkamp 34
Ort:
58739 Wickede
Privat:
(0 23 77) 60 13
Gewählt als Ihr Ratsvertreter im Wahlbezirk 13.

Zu meiner Person:
geboren: 1960 verheiratet, 1 Tochter, Polizeibeamter

Vereinsmitgliedschaften und Ehrenämter:

- TV-Wickede
- 10 Jahre Vorstandsarbeit Wirtschaftverein WIR
- von 2005-2009 Mitglied im Landesfachauschuß Verkehr
 

Warum wollen sie in den Rat?:
Ich möchte dort versuchen meine Ideen und Vorstellung für eine Zukunft Wickedes einzubringen. Wickede hat noch immer viel zu bieten und hat eine positive Zukunft
verdient.

Die Interessen welcher Gruppen vertreten Sie?:
Ich fühle mich vor Allem der Ausbildungsinitiative verpflichtet. Bildung und
Ausbildung sind unsere Zukunft. Schüler und Unternehmen zusammen zu bringen ist daher mein Ziel.

Wir habe einen guten Anfang gemacht. Die Akzeptanz der Aktion steigt von Jahr zu Jahr. Ein zweites Ziel ist die Weiterentwicklung der Integration, wie z.B. Die Aktion Wickede kocht.

Darüberhinaus bin ich offen für alle Anliegen unserer Bürger.

Für welches Vorhaben wollen Sie sich in den nächsten Monaten besonders einsetzen?:
Erhalt und Ausbau der Sekundarschule, Touristische Weiterentwicklung von Wickede, dort werden noch Recourcen verschenkt. Verantwortlicher Umgang mit Steuergeldern, sinnvolle und bezahlbare Nutzung des Mannesmanngeländes, Stärkung und Wiederbelebung des Facheinzelhandels in Wickede

Was tun Sie, um der Politikverdrossenheit entgegen zu wirken?:
Ich werde ehrlich zu den Menschen sein und mich nicht hinter Ausflüchten
verstecken, auch wenn die Maßnahmen noch so unpopulär sind. Wir müssen die Bürger mehr mitnehmen und nicht über ihre Köpfe hinweg entscheiden. Wenn es nicht gelingt, ihre Anliegen umzusetzen, muss man ihnen klar sagen warum.