Neuigkeiten
12.09.2017
Hunde nicht aufgrund ihrer Rasse pauschalisieren!

Es war richtig, dass Kämmerer und Verwaltung der Politik Möglichkeiten zur Einnahmenverbesserung aufgezeigt haben. Eine Erhöhung der Hundesteuer nach 13 Jahren um EUR 12,00, was etwa 90 Cent Erhöhung pro Jahr entspricht, hält die CDU-Fraktion für vertretbar. Auch die Umstellung auf eine jährliche statt halbjährliche Abrechnungsmodalität sorge für Einsparungen im Verwaltungsprozess, die den Bürger finanziell aber nicht zusätzlich belasten.

weiter

12.09.2017
Gemeinsamer Besuch von CDU und Jugendfeuerwehr in der Hauptstadt
In die Bundeshauptstadt Berlin reisten jetzt 45 Wickeder. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte aus Möhnesee hatte dazu 14 CDU-Parteifreunde sowie 33 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern eingeladen.
weiter

27.08.2017
Am Wahltag schon etwas vor? Gehen Sie auf "Nummer Sicher" und beantragen Sie Ihre Briefwahlunterlagen ganz bequem und kostenlos unter dem nachfolgenden Link

secure.citkomm.de/IWS/start.do
weiter

17.08.2017
Zu einem Informationsbesuch trafen sich Mitglieder der örtlichen CDU-Fraktion und der Bundestagskandidat Hans-Jürgen Thies jetzt in der Ruhrtalklinik. Die Reha-Klinik in Wimbern ist seit 30 Jahren eine deutschlandweit anerkannte und in dieser Form einmalige Einrichtung, in der geistig Behinderte eigenständig etwas für ihre Gesundheit tun können. Mittlerweile kommen Patienten aus den europäischen Nachbarländern wie Belgien, Luxemburg und neuerdings auch Österreich für einige Wochen zur Reha an die Ruhr. Obendrein ist die Ruhrtalklinik mit rund 150 Beschäftigten ein großer Arbeitgeber in Wickede.
weiter

31.07.2017
Heute wird Wickede einen großen Sprung nach vorne schaffen - oder ihn verpassen. Der Anlauf war lang und schwierig. 2013 forderte die CDU im Rat, Breitband und schnelles Internet nach Wickede zu bringen. Verwaltung und Politik haben viele Versuche unternommen, Alternativen geprüft und Gespräche mit anderen Telekommunikationsanbietern geführt - oft auch fernab der öffentlichen Wahrnehmung. Doch kein Unternehmen hatte ein Interesse daran, in Klein-Wickede zu investieren. Auch als 2014 auf Vorschlag der Union sogar eine Mitfinanzierung in Aussicht gestellt wurde, ließ sich z. B. der "rosa Telefonriese" nicht überzeugen.
weiter

21.07.2017
Zu einem informativen „Gegenbesuch“ weilten die Mitglieder der Senioren-Union am Mittwochnachmittag in der Wimberner Altenhilfeeinrichtung Häuser St. Raphael. Vor etlichen Monaten hatte Tagespflegeleiter Andreas Bahne den Damen und Herrenbei einem Vortrag im Bürgerhaus Fakten und Hintergründe eines modernen Pflegeheims mit den Schwerpunkten Pflege von dementiellerkrankten Menschen, Versorgung von Senioren, die nur tagsüber pflegerische Betreuung benötigen, und Pflege von Bewohnern mit allgemeiner, altersbedingter Pflegebedürftigkeit intensiv erläutert.
weiter

24.05.2017
Feuerwehr, CDU, DRK und RSV luden zum großen Familienfest / Buntes Programm für alle Generationen
Zwei Hüpfburgen, das Zielspritzen, Laufrad und Bobby- Car, die tolle Rollenrutsche, Cafeteria, Imbiss und Getränkestand, dazu klingende Begleitung vom Musik- und vom Spielmannszug - die Veranstalter hatten ein Riesenprogramm vorbereitet. Dazu zählten natürlich auch der Fahrradtag mit der CDU. Rund 80 Teilnehmer starteten vom Feuerwehrfest aus zur „Tour de Ruhr“ mit Stempelstationen und Obstausgabe unterwegs und der Verlosung von fünf Sachpreisen, zudem gab es einen Christopherus-Aufkleber und eine Wertmarke als Essenszuschuss.
weiter

08.05.2017
Antrag der CDU wird nun im Gemeinderat behandelt
Eine erste Idee aus der Projektgruppe "Zweiradstandort Wickede (Ruhr)" soll nun konkret umgesetzt werden. Hierzu hat der Gemeindeverband der heimischen Christdemokraten einen entsprechenden Antrag gestellt, um die vorhandene Verkehrsführung für Fahrradfahrer zu erleichtern.
Zusatzinfos weiter

29.04.2017
Gerne dürfen auch Sie sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen!
"Eine tolles erstes Treffen mit vielen guten Ideen," freut sich Walter Bechheim über die positive Resonanz zur Auftaktveranstaltung des CDU-Projektes "Zweiradort Wickede (Ruhr)".

Als Projektleiter hatte er kürzlich interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, Ihre Ideen und Vorschläge für eine Fahrradkommune einzubringen. Hier kamen neben dem schon des öfteren im Ort thematisierten Wunsch nach Wohnmobilstellplätzen auch neue Zukunftsideen auf den Tisch.
So wäre eine eigene Wickede-App eine Option, die gastronomische oder kulturelle Hinweise sowie innerörtliche Fahrrad- und Wanderrouten aber auch Übernachtungsmöglichkeiten aufzeigen könnte. Denkbar seien auch kleine Übernachtungshäuschen, die gegebenenfalls mit den sanitären Anlagen des Freibades verknüpft werden könnten.
weiter

25.04.2017
Landtags-Kandidat Heinrich Frieling erläuterte seine politischen Schwerpunkte vor Seniorenunion
Erst „Haustürwahlkampf“ mit Ortsvorsteher Edmund Schmidt, dann ein Vortrag vor der hiesigen Seniorenunion im Saal der Gaststätte Korte: CDU-Landtagskandidat Heinrich Frieling aus Sieveringen präsentierte seine Ziele und sein politisches Konzept dabei sowohl angriffslustig als auch mit einer guten Portion Humor gewürzt. Nach der Begrüßung durch den Seniorenunions-Vorsitzenden stellte Heinrich Frieling seine drei politischen Schwerpunkte vor, mit denen er ganz speziell den ländlichen Raum, und gemeint ist hier in erster Linie der Kreis Soest, mehr „nach vorn bringen“ will:
weiter