CDU Wickede (Ruhr)
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-wickede.de

DRUCK STARTEN


Themen
31.05.2015, 13:13 Uhr
Teilnehmer der CDU Fahrradtour bescherten Wickeder Vereinen wieder UnterstŁtzung
Die bereits zum zweiten mal zusammengelegte Veranstaltung "Wickede blüht" vom Wirtschaftsverband WIR und der CDU Fahrradtour wurde  in diesem Jahr durch das Angebot der Feuerwehr noch erweitert.

Hierzu der Bericht des Soester Anzeigers vom 19.05.2015
Foto: Andrea Schulte, Soester Anzeiger

Dieses Doppel passt: „Im nächsten Jahr gerne wieder“, ist von WIR. und Feuerwehr zu hören, wenn es um den gemeinsamen Termin von „Wickede blüht“ und dem alljährlichen Feuerwehrfest geht. Die CDU, deren Familienradtour ebenfalls stattfand, kann sich da nur anschließen. Kräfte bündeln, von einander profitieren - das könnte durchaus Leitfaden künftiger Veranstaltungen werden. „Das hat sich gegenseitig befruchtet“, so z.B. der Eindruck von WIR.-Sprecher Dr. Frigge.

 

Er war begeistert von der Kooperation, die sicherlich auch vom Wetter profitierte. Viele Gäste seien zwischen Marktplatz und Gerätehaus gependelt, zudem habe er anhand der Kennzeichen auf den Parkplätzen auch sehen können, dass mancher Besucher aus umliegenden Städten angereist war. Sehr gute Resonanz habe er zum Blumenschmuck in der Ortsmitte erfahren, das hätten andere Kommunen so schnell nicht zu bieten, hob Frigge unter anderem das große Engagement der Gemeinde hervor. Das Blumenthema zog zudem, weil über die Präsentaktion viele Besucher ein blühendes Andenken mit nach Hause nehmen konnten. Ihren Teil beigetragen haben verbindende Elemente wie die Feuerwehraktionen auf dem Markt oder auch das Fahrrad als Schwerpunkt und passend dazu die CDU-Radtour mit Start am Gerätehaus und Ziel am Markt.

Übrigens waren an beiden Polen der Festmeile Kuchen und Torten gleichermaßen gefragt - sowohl die von den Händlern gebackenen 50 Exemplare als auch das süße Bufett bei der Feuerwehr war schließlich vergeben. Weitere belebende Aspekte waren das Fahren mit den Jux-Fahrrädern von der Volksbank und das Laufrad- Fahren vom Bewegungskindergarten Max und Moritz mit Leiterin Ulrike Grüter, gefreut habe man sich über das Engagement der Mitglieder in ihren Geschäften, zudem darüber, dass auch die Gewerbetreibenden am Schmitz Hof ein tolles Programm auf die Beine stellten und dass die Caritas ihr „KadeWi“ geöffnet habe, ein breites Programm also, dazu die Musik von Nigel Prickett, der sehr gut angekommen sei, resümierte Frigge. Unterm Strich ist es die Kombination „Blumen und Radtouristik“, die als ein Merkmal Wickedes auch bei künftigen Aktionen in den Mittelpunkt gestellt werden soll, mit dem man nicht zuletzt deutlicher als bisher auf die Lage am RuhrtalRadweg setzen möchte.

Zufrieden äußerte sich überdies die Feuerwehr: „Das können wir gerne wieder machen“, kommt es von dort, fragt man nach dem gemeinsamen Festtermin. Das breite Informationsangebot stieß dort ebenso auf seine Abnehmer wie die kulinarischen Angebote und insbesondere die Punkte für die Kinder wie Gogo-Mobil und Streichelzoo. Schließlich bestätigt auch CDU-Vorsitzender Thomas Fabri, dass an einer Zusammenlegung der Veranstaltungen nichts auszusetzen ist: „Besser gemeinsam als wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht“, gab er einer Kooperation den Vorzug vor einem Veranstaltungssolo